Burnout und Prävention

Deine Lebenskraft Burnout Beratung Hamburg - Burnout Beratung

Ein Burnout hat nicht immer mit einem stressigen Job zu tun. Der Burnout hat meist auch mit Versagensängsten und Minderwertigkeitsgefühlen zu tun. Man verliert seine Selbstbestimmtheit und seine eigene Wahrnehmung an seiner eigenen Authentizität. Burnout bedeutet auch Ohnmacht.Ein Burnout hängt mit vielen Faktoren und Lebenssituationen zusammen. Dabei umfasst er viele Symptome.

Ist-Zustand

Sie fühlen sich in letzter Zeit oft müde, erschöpft und sind unkonzentriert? Sie haben:

  • Schlafprobleme?
  • Sind frustriert und zeigen Überreaktionen?
  • Haben Symptome, wie z.B. Herzrasen, Kopf-, Nacken- oder Rückenschmerzen?
  • Magenverstimmungen?
  • Das Immunsystem ist geschwächt?
  • Sie ziehen sich aus sozialen Kontakten immer mehr zurück?

Sie spüren, mit Ihrer zur Verfügung stehenden Energie können Sie den täglichen Anforderungen nicht mehr gerecht werden? Anzeichen von Erschöpfung und Überforderung werden immer mehr? Burnout ist nicht nur ein Modewort, er ist real!

 

Lebenskraft ist ein wichtiges Gut

Bringen Sie Ihr Leben wieder in Einklang. Eine gesunde Mischung aus Ihrem Job, Ihrer Familie, Ihrer Freizeitgestaltung und sich selbst. Ich zeige Ihnen Wege auf, dieses zu erreichen. Wollen müssen Sie das selbst!
Sie wollen Ihre Lebenskraft, Ihre Lebensfreude und Lebensqualität wieder zurück? Dann machen Sie den ersten Schritt und nehmen Sie es an die Hand. Ich unterstütze Sie, um aus Ihrem Burnout und Ihrer Lebenskrise herauszukommen. Ich helfe Ihnen zurück in die Selbstbestimmtheit, durch Selbsterkenntnis, Selbstbewusstsein und Selbstachtung.
Burnout ist auch eine Chance, um zum Lebenssinn zu kommen.

 

Was ich Ihnen biete:

Ich biete Ihnen eine ziel-, und lösungsorientierte Beratung /Therapie an, d.h. den Blick in die Zukunft und zur Lösung richtend.

 

Beratungsschwerpunkte

  • Burnout Beratung
  • Burnout Prävention
  • Stressbewältigung
  • Konflikte z.B. am Arbeitsplatz/ Mobbing
  • Burnout durch Wechseljahre
  • Lebenskrisen

 

Die Prävention:

In einer frühen Phase des drohenden Burnouts sind vorbeugende und individuelle Maßnahmen die beste Möglichkeit, einen Burnout zu vermeiden oder Burnout Symptome zu reduzieren.
Unterstützend und ergänzend zur Präventions-Beratung wirken dabei Entspannungsmethoden und Übungen, wie zum Beispiel Progressive Muskelentspannung, Aufmerksamkeitsübungen oder Autogenes Training.
Um den Körper, Geist und Seele wieder in Einklang zu bringen, ist Entspannung sehr wichtig. Eine Klangmassage könnte Ihnen ebenfalls helfen, zur inneren Ruhe zu kommen.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Funktionalität meiner Internetseite zu gewährleisten. Wenn Sie auf dieser Seite weiter surfen möchten, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen